Nie - Fynn Kliemann

Nie

Fynn Kliemann

  • Genre: Pop
  • Erschienen: 2018-09-28
  • Explicitness: notExplicit
  • Country: DEU
  • Anzahl Titel: 11

  • ℗ 2018 twoFinger Records

Tracks

Title Artist Spieldauer
1
Morgen Fynn Kliemann 2:42 EUR 0.99
2
Bis Seattle Fynn Kliemann 3:55 EUR 0.99
3
Dunkelblau Fynn Kliemann 3:19 EUR 0.99
4
Zuhause Fynn Kliemann 3:17 EUR 0.99
5
Bau mich auseinander Fynn Kliemann 3:41 EUR 0.99
6
Kieztränen Fynn Kliemann 2:51 EUR 0.99
7
Dieses Leben Fynn Kliemann 2:49 EUR 0.99
8
Sardinien Fynn Kliemann 3:54 EUR 0.99
9
Jede Wette Fynn Kliemann 1:54 EUR 0.99
10
Immer nur da Fynn Kliemann 3:21 EUR 0.99
11
Der Mann und das Meer Fynn Kliemann 3:55 EUR 0.99

Reviews

  • Einfach eine Arbeit die man loben muss

    5
    Bei Djdabecher
    Aus eigener Hand so ein meisterwerk zu entstehen zu lassen gehört einfach gefördert ! Leute im Ernst es lohnt sich in das Album zu investieren.
  • Mega 😍

    5
    Bei FloK112
    Mega 😍
  • Niveaulos

    1
    Bei Tobi Ass
    Traurig was aus guter deutscher Musik geworden ist...
  • Wunderschön!

    5
    Bei clasoph_
    Was für ein tolles Album! Gänsehaut bei "Zuhause" und "Bau mich auseinander"!
  • Einfach nur Ehrlich!

    5
    Bei Mr.Oggman
    Fynn Kliemann hat etwas geschafft von dem die Schablonenpop Künstler alla Mark Forster, Jennifer Weist und wie sie alle heißen seit Jahren träumen. Er hat ein Album raus gebracht dass nach ihm und nicht nach der Plattenindustrie klingt! Was daran liegen könnte dass er das Album selber produziert hat und seinen eigenen Weg gegangen ist! Was daran liegen könnte dass das Album wirklich persönlich ist ohne schnulzig zu sein, dass die Art von Musik wie er sie macht Vergleiche sucht. Maximal ein Faber, Annemaykantereit oder Kaptain Peng können so etwas von sich behaupten! Und trotzdem klingt Kliemann anders. Mag es an der norddeutschen Mentalität liegen, an der Verplantheit gepaart mit der Professionalität. Die Plattenindustrie wird auf jeden Fall lange an das Release von Nie denken, da es den Untergang der Mainstream Plattenindustrie - vielleicht nicht eingeleitet, aber imenens beschleunigt hat. Sony, Universal und wie sie alle heißen müssen schnell wieder lernen unbekannten Künstlern eine Plattform zu bieten ohne sie dabei zu verbiegen und morgens um 6 ins Frühstücksfernsehen zu stellen. Den die Künstler lernen dank Kliemann, dass sie die Plattenindustrie nicht brauchen um die Leute zu erreichen. Das geht ohne Promo Tour, Frühstücksfernsehen, TV Spots und Placement in den Mainstream Radiosendern! Und wenn sie sich fragen wie? Ganz einfach! Mit ehrlicher, schlichtweg guter Musik! Ich ziehe meinen Hut vor Fynn Kliemann und seinem Team, ich lege seit 15 Jahren in den Clubs dieses Landes auf und versuche den Mainstream beiseite zu lassen. Und auf einmal hab ich wieder eine Platte in der hand die alle mögen! DANKE!
  • DIY

    5
    Bei Just Phase
    Alles DIY, authentische Texte, cooler Indie Sound. Gehört unterstützt und somit gekauft
  • Wahnsinn! Danke!

    5
    Bei onkelbronko
    Fynn, ich verfolge deine Arbeit, ob auf YouTube, im musikalischen Sinne oder im beruflichen Sinne und musste dieses Album einfach kaufen. Es ist ein kleines Dankeschön für die stundenlange Unterhaltung und das Vorbild sein, für eine ganze Generation. Mach bitte weiter so! Beste Grüße, Bronko Zum Album: ich höre dieses Album nun seit etwa zwei Wochen ununterbrochen auf Spotify, mehr Statement braucht’s vermutlich nicht, oder?
  • Noice

    5
    Bei 593764829
    Geile Sache
  • Neues Lieblingslied „Jede Wette“

    5
    Bei Steph**!**
    Ich mag dein Album ... wenn du irgendwAnn nochmal eins macht, wünsche ich mir mehr von der Frohnatur Fynn 😉😋
  • Danke, Grüße aus Berlin.

    5
    Bei moinberlin92
    Die einzige „CD“ die ich dieses Jahr gekauft habe.

Kommentare