Colors - Christopher von Deylen

Colors

Christopher von Deylen

  • Genre: Electronic
  • Erschienen: 2020-10-16
  • Explicitness: notExplicit
  • Country: DEU
  • Anzahl Titel: 23

  • ℗ 2020 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Tracks

Title Artist Spieldauer
1
Colors Christopher von Deylen 7:54 EUR 1.29
2
Heaven Can Wait Christopher von Deylen 4:23 EUR 1.29
3
Free Christopher von Deylen 5:47 EUR 1.29
4
She Never Told Him Her Name Christopher von Deylen 2:07 EUR 1.29
5
Heliotrope Christopher von Deylen 3:50 EUR 1.29
6
Arco Iris Christopher von Deylen 1:54 EUR 1.29
7
Euphoria Christopher von Deylen 5:51 EUR 1.29
8
Opaque Christopher von Deylen 7:26 EUR 1.29
9
Infinity Christopher von Deylen 4:09 EUR 1.29
10
Hotel Esperanza Christopher von Deylen 4:29 EUR 1.29
11
Ocean Machine Christopher von Deylen 2:41 EUR 1.29
12
Colors Part I Christopher von Deylen 5:38 EUR 1.29
13
Colors Part II Christopher von Deylen 7:12 EUR 1.29
14
Opaque Christopher von Deylen 8:15 EUR 1.29
15
Heliotrope Christopher von Deylen 6:37 EUR 1.29
16
Euphoria Christopher von Deylen 7:02 EUR 1.29
17
Free Christopher von Deylen 7:56 EUR 1.29
18
Infinity Christopher von Deylen 10:50 EUR Album Only
19
Cosmic Karma Christopher von Deylen 8:40 EUR 1.29
20
Into the Light Christopher von Deylen 7:33 EUR 1.29
21
Gran Paradiso Christopher von Deylen 1:33 EUR 1.29
22
Heaven Can Wait Christopher von Deylen 9:43 EUR 1.29

Reviews

  • Tracks mit Dramaturgie!

    5
    Bei MJwantsMoreMusic
    Wo gibt’s das noch? Songs, die sich aufbauen, entwickeln, überraschen! Filmmusik-like, ein bisschen 80ties, hätte auch der Soundtrack von „Zurück in die Zukunft“ oder „Topgun“ sein können....oder „Rainman“ bei den ruhigeren, Piano-lastigen Stücken. Zumindest wenn diese Filme heute entstanden wären, denn der Sound erinnert zwar phasenweise an eines der größten Musikjahrzehnte, ist aber in die Moderne übersetzt: cool, energetisch & mit satten Beats! Perfekter Roadtrip Sound! Oder die Lockdown-Alternative: Boxen aufdrehen und ganz weit weg träumen!!!!! Mehr als 13 EUR wert!!!!!
  • Eigenwillig

    5
    Bei Adoonai
    Hat sich Pilot Christopher von Deylen vom Mutterschiff SCHILLER abgekoppelt? Für mich klingt es fast so, denn die Mainstream-Pop-Nummern mit Gastsängern sind jetzt nicht mehr dabei ... und ich find es gut so. Das Live-Album ist eh ein hammerstarkes Werk. Die Studio-Version überzeugt mich besonders, wenn es um die ausdrucksstarken Titel wie "Colors", "Opaque" oder "Euphoria" geht. Das ist der neue (Instrumental-)Sound, den ich mir wünsche. Ich schätze mal, dieses Album wird die Fan-Gemeinschaft spalten.
  • Super

    5
    Bei Amerikaa2000
    Wie immer,geniale Musik
  • Leider langweilig

    2
    Bei 7LivesManyFaces
    Ich weiss nicht, ich kann mich leider gar nicht mehr mit seiner Musik identifizieren. Leider keine Vocals dieses Mal, alles instrumental. Leider klingt für mich alles gleich, ich vermisse die Innovation oder zumindest eine Überraschung. Ich befürchte, die Inspiration ist verlorengegangen :-(
  • Wundervoll

    5
    Bei Tobias Görgens YT
    Idee, Sound und Atmosphäre ist einfach super👍 Toll
  • Love IT!

    5
    Bei Vinc1111111
    Super Album. Schiller ist schon toll.. aber ich hoffe sehr auf ein zweites CvD Album
  • Traumhaft schön

    5
    Bei NikDng98
    Wunderschön
  • Traumhaft

    5
    Bei Blizzak29
    Wundervolle Musik zum Träumen und Entspannen. Schiller oder CvD hat sich mal wieder selbst erfunden. Die Symbiose aus Piano und Elektronik ist zauberhaft.

Videos von diesem Künstler

Kommentare